Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Wiwi-Startbild

Kontakt

Wirtschaftswissenschaftlicher Bereich - Dekanat

Telefon: +49-345-5523301
Telefax: +49-345-5527182

Raum 104
Große Steinstraße 73
06108 Halle an der Saale

Link zur Anfahrt    

Postanschrift:
Wirtschaftswissenschaftlicher Bereich
06099 Halle an der Saale

Weiteres

Login für Redakteure

Wirtschaftswissenschaften

Aktuelle Meldungen aus unserem Bereich

Neue Veranstaltungen

KI im Recruitingprozess – Wo stehen wir heute? (KI HR Lab @ MLU)

HR Verantwortliche werden in Zukunft mehr denn je damit konfrontiert sein, zu verstehen, welche Rolle Daten und künstliche Intelligenz für eine strategische Organisations- und Personalstrategie spielen. Während vielerorts darüber diskutiert wird, steht im KI-HR die prototypische Erprobung als Grundvoraussetzung einer kritischen Auseinandersetzung mit diesem zentralen Thema im Vordergrund.

Vergangene Woche haben sich daher Studierende des HRM- Masterstudienganges am Lehrstuhl für Personalwirtschaft und Business Governance (Prof. Neyer) zusammen mit der Leitung der Fachgruppe "Strategisches Personalmanagement" des Bundesverbands der Personalmanager (Steffen Fischer, Udo Fichtner, Anja Michael) an zwei Tagen dieser Thematik gewidmet. Im Fokus stand dabei die Erprobung der Möglichkeiten und Grenzen der Vollautomatisierung eines Recruitingprozesses mit Hilfe von künstlicher Intelligenz und datengestützter Entscheidungsfindung. Die Studierenden haben sich unterschiedliche KIbasierte Softwarelösungen entlang der Prozesskette des Recruitings angeschaut, bewertet und im Rahmen eines Prototypens miteinander verknüpft und erweitert. Aufbauend auf den Prototypen wurde diskutiert, welche Rolle der Bewerber in einem vollautomatisierten Recruitingprozess einnimmt und welche ethisch-moralischen Fragen sich in der Diskussion stellen, ob in Zukunft Menschen von Maschinen eingestellt werden können und sollen. Die Ergebnisse werden in einer Broschüre zusammengeführt und können über den Lehrstuhl bezogen werden.


Stipendium für Studenten: 300 Euro monatlich von der IB

Bis zum 15. Februar 2019 können sich Studierende der Wirtschaftswissenschaften, die mindestens im zweiten Semester studieren, für ein Stipendium bei der Investitionsbank Sachsen-Anhalt (IB) bewerben. Das IB-Stipendium wird für zwei Semester ab dem Sommersemester 2019 (April) gewährt.
2019_01_14_PM_IB-Stipendium.pdf (71,9 KB)  vom 21.01.2019

Neues Promotionskolleg

Von der Hans-Böckler-Stiftung wurde ein Promotionskolleg zur „Vermittlung und Übersetzung im Wandel. Relationale Praktiken der Differenzbearbeitung angesichts neuer Grenzen der Teilhabe an Wissen und Arbeit“ eingeworben.

Dieses Promotionskolleg ist interdisziplinär angelegt und wird von Prof. Dr. Jörg Dinkelaker (MLU, Erwachsenenbildung und berufliche Weiterbildung) (Sprecher), Prof. Dr. Matthias Ballod  (MLU, Didaktik der deutschen Sprache und Literatur), Prof. Dr. Julia Müller (MLU, Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Unternehmensführung), Prof. Dr. Reinhold Sackmann (MLU, Sozialstrukturanalyse moderner Gesellschaften) und Prof. Dr. Daniel Wrana (MLU, Systematische Erziehungswissenschaft) geleitet. Demnächst werden 8 Promotionsstipendien ausgeschrieben.


Rektorat im Dialog

Am 11.12.2018 war das Rektorat an der Juristischen und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät zu Gast.

[ mehr ... ]   

Impressionen zum Fakultätsjubiläum „25 Jahre Neugründung der Wirtschaftswissenschaften“ vom 5.11.2018

Fakultätsjubiläum - Rede

Fakultätsjubiläum - Rede

Fakultätsjubiläum - Rede

Fakultätsjubiläum - Musikalische Begleitung

Fakultätsjubiläum - Musikalische Begleitung

Fakultätsjubiläum - Musikalische Begleitung

Fakultätsjubiläum - Geschichte der Wirtschaftswissenschaften

Fakultätsjubiläum - Geschichte der Wirtschaftswissenschaften

Fakultätsjubiläum - Geschichte der Wirtschaftswissenschaften

Fakultätsjubiläum - Publikum 1

Fakultätsjubiläum - Publikum 1

Fakultätsjubiläum - Publikum 1

Fakultätsjubiläum - Publikum 2

Fakultätsjubiläum - Publikum 2

Fakultätsjubiläum - Publikum 2

Die Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät der Martin-Luther-Universität feierte am 05.11.2018 ihr Fakultätsjubiläum. In einem Interview erinnert sich Prof. Dr. Gunter Steinmann an die bewegende Zeit des Neubeginns, die er hautnah miterlebt hat.


Abschiedsvorlesung Prof. Dr. Dr. h.c. Ulrich Blum

Abschiedsvorlesung Blum

Abschiedsvorlesung Blum

Abschiedsvorlesung Blum

Am Freitag, den 26. Oktober 2018, fand die öffentliche  Abschlussvorlesung von Professor Dr. Dr. h.c. Ulrich Blum zum Thema  „Krise der Wirtschaftspolitik – Wirtschaftspolitik für die Krise“ in der  Aula der Universität statt. Umrahmt wurde die Abschlussvorlesung von  einem Festvortrag von Professor Dr. Dr. mult. Heinrich Oberreuter zum  Thema „Erlischt die Strahlkraft der Demokratie?“ sowie einem Ausblick  von Professor Dr. Ralf. B. Wehrspohn zu den „Perspektiven für den  Strukturwandel durch technologische Innovationen“.  Trotz seiner  Emeritierung zum 30.09.2018 ist Herr Professor Blum als  Gründungsdirektor des Fraunhofer Center for Economics of Materials (CEM)  sowie als Exzellenzprofessor der VR China weiterhin in Forschung und  Lehre im In- und Ausland aktiv.


Vier neue Professorinnen und Professoren am Wirtschaftswissenschaftlichen Bereich

Mit Beginn des Wintersemesters 2018/19 konnte der Wirtschaftswissenschaftliche Bereich vier Professuren besetzen.

Foto: Maike Glöckner / Uni Halle

Foto: Maike Glöckner / Uni Halle

Foto: Maike Glöckner / Uni Halle

Zum 1.10.2018 hat Herr Prof. Dr. Nicolas Zacharias die Professur für Betriebswirtschaftslehre, insb. Marketing übernommen. Seine Forschungsschwerpunkte sind Marketingstrategie, Innovations- und Gründungsmarketing, Anpassungs-fähigkeit von Organisationen sowie innovationsorientierte Unternehmensführung.

Foto: Maike Glöckner / Uni Halle

Foto: Maike Glöckner / Uni Halle

Foto: Maike Glöckner / Uni Halle

Ebenfalls dem Ruf nach Halle ist Prof. Dr. Lars Börner gefolgt, der bisher am King’s College London geforscht und gelehrt hat. Herr Prof. Börner leitet seit dem 01.10.2018 den Lehrstuhl für Volkswirtschafts-lehre, insb. Empirische Makroöko-nomik. In seiner Forschung beschäftigt er sich mit Marktinstitutionen, Finanzmärkten und technologischem Wandel aus langfristiger Perspektive.

Foto: Maike Glöckner / Uni Halle

Foto: Maike Glöckner / Uni Halle

Foto: Maike Glöckner / Uni Halle

Frau Prof. Dr. Amelie Wuppermann tritt die Nachfolge von Frau Prof. Dr. Dr. Marlies Ahlert an und wird zukünftig den Lehrstuhl für VWL, insb. Empirische Mikroökonomik führen. Ihr Forschungsschwerpunkt liegt im Bereich der Gesundheitsökonomik.

Frau Xiang Li wurde im Oktober 2018 gemeinsam mit dem Institut für Wirtschaftsforschung an die Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg zur Juniorprofessorin für Volkswirtschaftslehre berufen. Frau Li studierte und promovierte an der Peking University. Am IWH arbeitet Frau Li in der Abteilung Makroökonomik. Ihre Forschungsinteressen liegen im Bereich der internationalen Finanzen.


Informationen für Erstsemester

Informationen zu den zentralen Einführungsveranstaltungen, der Einführungsveranstaltung des Wirtschaftswissenschaftlichen Bereichs und weiteren Informationen, finden Sie unter folgendem Link:

[ mehr ... ]

Zum Seitenanfang