Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Weiteres

Login für Redakteure

Semesterspezifische Beschlüsse des Prüfungsausschusses

WiSe 2018/19

Studiengang: B.Sc. WI

Studiengang: B.Sc. WI

Aufgrund von Umstrukturierungsmaßnahmen am Institut der Informatik kommt es zu einer Änderung des Modulangebots.

Das Modul "Datenbanken I" wird ab dem WS 2018/19 eingestellt.

Folgende Optionen bestehen als Ersatzleistung zum Modul „Datenbanken I:

  • Belegung der Module „Einführung in Datenbanken“ (INF.06483.01, Prof. Dr. Stefan Brass, WS 18/19)  und  „Websuche und Information Retrieval“ (INF.06554.01, Prof. Dr. Matthias Hagen, WS 18/19) mit einer Prüfungsleistung im WS 18/19, beide Teilleistungen werden insgesamt abgeprüft (10 LP)

  • Belegung der Module „Einführung in Datenbanken“ (INF.06483.01, Prof. Dr. Stefan Brass, WS 18/19) und „Datenbank-Programmierung“ (INF.06484.01, Prof. Dr. Stefan Brass, SoSe 19) mit einer Prüfungsleistung im SoSe 19, beide Teilleistungen werden insgesamt abgeprüft (10 LP)
  • Andere Module vorziehen (beispielsweise Softwaretechnik 3. FS + ein weiteres Wahlpflichtmodul Bereich Informatik (5 LP)) und im 5. FS dann regulär nach geänderter Prüfungsordnung fortfahren.

Die Anmeldung zum Modul und den Prüfungsleistungen muss im Wirtschaftswissenschaftlichen Prüfungsamt in den Anmeldezeiträumen erfolgen! Das Wirtschaftswissenschaftliche Prüfungsamt übernimmt im Anschluss die Anerkennung am Modulkonto „Datenbanken I“.

Leider ist es uns nicht möglich, so kurzfristig die Prüfungsordnung zu ändern. Eine Änderungsordnung wird zum WS 2019/2020 umgesetzt.

Die Einhaltung der Regelstudienzeit wird auch nach Umschreibung in die neue Änderungsordnung durch den Prüfungsausschuss sichergestellt, eine Schlechterstellung der Studierenden wird ausgeschlossen.

Studiengang: M.Sc. BWL

Studiengang: M.Sc. BWL

Zur dauerhaften Modulerweiterung des Modulangebots stehen nachfolgende Module/Kursangebote im Wahlpflichtbereich zur Verfügung:

"Unternehmensführung I: Leadership und Unternehmenskultur" in den Bereichen:

  • 3.1.2 Wahlbereich II der Vertiefungssäule 3.1 Produktion und Logistik
  • 3.2.2 Wahlbereich II der Vertiefungssäule 3.2 Marketing und Handel
  • 3.3.2 Wahlbereich II der Vertiefungssäule 3.3 Unternehmensethik
  • 3.4.2 Wahlbereich BWL und Methoden der Vertiefungssäule 3.4 BWL/VWL/Methoden

"Unternehmensführung II: Strategieimplementierung" in den Bereichen:

  • 3.1.2 Wahlbereich II der Vertiefungssäule 3.1 Produktion und Logistik
  • 3.2.2 Wahlbereich II der Vertiefungssäule 3.2 Marketing und Handel
  • 3.3.2 Wahlbereich II der Vertiefungssäule 3.3 Unternehmensethik
  • 3.4.2 Wahlbereich BWL und Methoden der Vertiefungssäule 3.4 BWL/VWL/Methoden

"Controlling II" in den Bereichen:

  • 3.1.2 Wahlbereich II der Vertiefungssäule 3.1 Produktion und Logistik
  • 3.2.2 Wahlbereich II der Vertiefungssäule 3.2 Marketing und Handel
  • 3.3.2 Wahlbereich II der Vertiefungssäule 3.3 Unternehmensethik
  • 3.4.2 Wahlbereich BWL und Methoden der Vertiefungssäule 3.4 BWL/VWL/Methoden

"Unternehmensfinanzierung" in den Bereichen:

  • 3.1.2 Wahlbereich II der Vertiefungssäule 3.1 Produktion und Logistik
  • 3.2.2 Wahlbereich II der Vertiefungssäule 3.2 Marketing und Handel
  • 3.3.2 Wahlbereich II der Vertiefungssäule 3.3 Unternehmensethik
  • 3.4.2 Wahlbereich BWL und Methoden der Vertiefungssäule 3.4 BWL/VWL/Methoden

Studiengang: M.Sc. HRM

Studiengang: M.Sc. HRM

Zur dauerhaften Modulerweiterung des Modulangebots stehen nachfolgende Module/Kursangebote im Wahlpflichtbereich zur Verfügung:

"Unternehmensführung I: Leadership und Unternehmenskultur"

  • im 4. Bereich "Business Governance: Grenzenlose Unternehmung"

"Unternehmensführung II: Strategieimplementierung"

  • im 2. Bereich "Human Resources Management: Methoden und Instrumente"

"Projektseminar: Informations- und Geschäftsprozessmanagement"

  • im im Wahlbereich "Human Resources Management: Methoden und Instrumente"


Zur dauerhaften Modulentfernung des Modulangebots aus dem Wahlpflichtbereich kommt es bei nachfolgenden Modulen/Kursangeboten:

"Growth and Development I"

  • aus dem 3. Bereich Human Resources Management: Interaktion, Innovation, Internationalisierung
  • aus dem 4. Bereich Business Governance: Grenzenlose Unternehmung

"Growth and Development II"

  • aus dem 3. Bereich Human Resources Management: Interaktion, Innovation, Internationalisierung
  • aus dem 4. Bereich Business Governance: Grenzenlose Unternehmung


Zur einmaligen Modulzulassung kommt es im WS 2018/2019 bei nachfolgenden Modulen/Kursangeboten:

„Projektseminar: Informations- und Geschäftsprozessmanagement“

  • als Modul der Spezialisierungsrichtung „Betriebliches Produktions- und Informationsmanagement“

Wir bitten um Verständnis, dass für die Teilnahmeinteressenten des MSc. HRM eine Zulassung zum Projektseminar aus Kapazitätsgründen nur nach folgender Priorität erfolgen kann:

1. Studierende des MSc. HRM mit Modulbelegung in der Spezialisierungsrichtung „Betriebliches Produktions- und Informationsmanagement“

2. Studierende des MSc. HRM mit Modulbelegung im Wahlpflichtbereich HRM: Methoden und Instrumente

Die Anmeldung zum Modul und den Prüfungsleistungen von „Projektseminar: Informations- und Geschäftsprozessmanagement“ muss im Wirtschaftswissenschaftlichen Prüfungsamt in den Anmeldezeiträumen erfolgen!

Studiengang: M.Sc. EIW

Studiengang: M.Sc. EIW

Zur dauerhaften Modulerweiterung des Modulangebots stehen nachfolgende Module/Kursangebote zur Verfügung:

"Forschungsaspekte der europäischen und internationalen Wirtschaft (I-III)" in dem Bereich:

  • Wahlpflichtbereich

"Growth and Development II" in dem Bereich:

  • Wahlpflichtbereich

Studiengang: M.Sc. EÖP

Zur dauerhaften Modulerweiterung des Modulangebots stehen nachfolgende Module/Kursangebote im Wahlpflichtbereich zur Verfügung:

"Internationale Agrarentwicklung"

  • im 2. Wahlpflichtbereich im 2.4 Schwerpunkt: Agro Economics

SoSe 2018

Studiengang: M.Sc. BWL

Zur dauerhaften Modulerweiterung des Modulangebots stehen nachfolgende Module/Kursangebote im Wahlpflichtbereich zur Verfügung:

"Herausforderungen der Unternehmensführung"

  • 3.1.2 Wahlbereich II der Vertiefungssäule 3.1 Produktion und Logistik
  • 3.2.2 Wahlbereich II der Vertiefungssäule 3.2 Marketing und Handel
  • 3.3.2 Wahlbereich II der Vertiefungssäule 3.3 Unternehmensethik
  • 3.4.2 Wahlbereich BWL und Methoden der Vertiefungssäule 3.4 BWL/VWL/Methoden

"Controlling I" in den Bereichen:

  • 3.1.2 Wahlbereich II der Vertiefungssäule 3.1 Produktion und Logistik
  • 3.2.2 Wahlbereich II der Vertiefungssäule 3.2 Marketing und Handel
  • 3.3.2 Wahlbereich II der Vertiefungssäule 3.3 Unternehmensethik
  • 3.4.2 Wahlbereich BWL und Methoden der Vertiefungssäule 3.4 BWL/VWL/Methoden

"Risikomanagement" in den Bereichen:

  • 3.1.2 Wahlbereich II der Vertiefungssäule 3.1 Produktion und Logistik
  • 3.2.2 Wahlbereich II der Vertiefungssäule 3.2 Marketing und Handel
  • 3.3.2 Wahlbereich II der Vertiefungssäule 3.3 Unternehmensethik
  • 3.4.2 Wahlbereich BWL und Methoden der Vertiefungssäule 3.4 BWL/VWL/Methoden

"Konzernrechnungslegung" in den Bereichen:

  • 3.1.2 Wahlbereich II der Vertiefungssäule 3.1 Produktion und Logistik
  • 3.2.2 Wahlbereich II der Vertiefungssäule 3.2 Marketing und Handel
  • 3.3.2 Wahlbereich II der Vertiefungssäule 3.3 Unternehmensethik
  • 3.4.2 Wahlbereich BWL und Methoden der Vertiefungssäule 3.4 BWL/VWL/Methoden

"Funktionen des HR- und Personalmanagements" in den Bereichen:

  • 3.1.2 Wahlbereich II der Vertiefungssäule 3.1 Produktion und Logistik
  • 3.2.2 Wahlbereich II der Vertiefungssäule 3.2 Marketing und Handel
  • 3.3.2 Wahlbereich II der Vertiefungssäule 3.3 Unternehmensethik
  • 3.4.2 Wahlbereich BWL und Methoden der Vertiefungssäule 3.4 BWL/VWL/Methoden

Studiengang: M.Sc. HRM

Studiengang: M.Sc. HRM

Zur dauerhaften Modulerweiterung des Modulangebots stehen nachfolgende Module/Kursangebote im Wahlpflichtbereich zur Verfügung:

  • "Herausforderungen der Unternehmensführung" im 3. Bereich "Human Resources Management: Interaktion, Innovation, Internationalisierung"

WiSe 2017/18

Studiengang: M.Sc. EmpÖk

Zur dauerhaften Modulerweiterung des Modulangebots steht folgendes Modul/Kursangebot zur Verfügung:

  • "Agricultural Innovations" im Bereich 2.4 Schwerpunkt: Agro Economics

WiSe 2016/17

Studiengang: M.Sc. ATF

Studiengang: M.Sc. ATF

Zur dauerhaften Modulerweiterung des Modulangebots stehen nachfolgende Module/Kursangebote zur Verfügung:

"Forschungsaspekte aus Finanzierung und Banken (I-III)" in den Bereichen:

  • 1.3.2 Wahlpflichtbereich II der Spezialisierungsrichtung 1.3 Finanzwirtschaft
  • 2.3.2. Wahlpflichtbereich II der Spezialisierungsrichtung 2.3 Finanzwirtschaft
  • 3. Wahlpflichtbereich - Bereich 3.2 Vertiefung Kerngebiete und angrenzende Gebiete

"Forschungsaspekte aus Externem Rechnungswesen und Wirtschaftsprüfung (I - III)" in den Bereichen:

  • 1.1.1 Wahlpflichtbereich der Spezialisierungsrichtung 1.1 Externes Rechnungswesen und Wirtschaftsprüfung
  • 2.1.1 Wahlpflichtbereich der Spezialisierungsrichtung 2.1 Externes Rechnungswesen und Wirtschaftsprüfung
  • 3. Wahlpflichtbereich - Bereich 3.2 Vertiefung Kerngebiete und angrenzende Gebiete

"Forschungsaspekte aus Betrieblicher Steuerlehre und Steuerrecht (I – III)" in den Bereichen:

  • 1.2.1 Wahlpflichtbereich der Spezialisierungsrichtung 1.2 Betriebliche Steuerlehre und Steuerrecht
  • 3. Wahlpflichtbereich - Bereich 3.2 Vertiefung Kerngebiete und angrenzende Gebiete

"Forschungsaspekte aus Unternehmensethik und Controlling (I – III)" in den Bereichen:

  • 1.4.1 Wahlpflichtbereich der Spezialisierungsrichtung 1.4 Controlling
  • 2.4.1 Wahlpflichtbereich der Spezialisierungsrichtung 2.4 Controlling
  • 3. Wahlpflichtbereich - Bereich 3.2 Vertiefung Kerngebiete und angrenzende Gebiete


Studiengang: M.Sc. EmpÖk

Studiengang: M.Sc. EmpÖk

Zur dauerhaften Modulerweiterung des Modulangebots stehen nachfolgende Module/Kursangebote zur Verfügung:

  • "Forschungsaspekte aus Finanzierung und Banken (I-III)" im Schwerpunkt 2.6 Financial Markets

Studiengang: M.Sc. EIW

Studiengang: M.Sc. EIW

Zur dauerhaften Modulerweiterung des Modulangebots stehen nachfolgende Module/Kursangebote im Wahlpflichtbereich zur Verfügung:

  • "Umweltökonomik" im Bereich "A - Volkswirtschaftslehre und Wirtschaftspolitik" sowie "B - Europäische und internationale Wirtschaft 10 LP (Economics and Economic Policy 10 LP)"
  • "Theorie und Praxis ordonomischer Politikberatung" im Bereich "A - Volkswirtschaftslehre und Wirtschaftspolitik" sowie "B - Europäische und internationale Wirtschaft 10 LP (Economics and Economic Policy 10 LP)"
  • "Seminar Volkswirtschaftslehre" im Bereich "A - Volkswirtschaftslehre und Wirtschaftspolitik" sowie "B - Europäische und internationale Wirtschaft 10 LP (Economics and Economic Policy 10 LP)"
  • "Völkerrecht I" im Bereich "A - Volkswirtschaftslehre und Wirtschaftspolitik" sowie "B - Europäische und internationale Wirtschaft 10 LP (B - Economics and Economic Ploicy 10 LP)"
  • "Völkerrecht II" im Bereich "A - Volkswirtschaftslehre und Wirtschaftspolitik" sowie "B - Europäische und internationale Wirtschaft 10 LP (B - Economics and Economic Ploicy 10 LP)"
  • "Europäisches, Internationales und Transnationales Arbeitsrecht" im Bereich "A - Volkswirtschaftslehre und Wirtschaftspolitik" sowie "B - Europäische und internationale Wirtschaft 10 LP (B - Economics and Economic Ploicy 10 LP)"


Im Modulangebot werden nachfolgende Module/Kursangebote im Wahlpflichtbereich dauerhaft gelöscht:

  • "Völkerrecht" im Bereich "A - Rechtswissenschaft 10 LP (A - Law 10 LP)", sowie "B - Recht 10 LP (B - Law 10 LP)"
  • "Europäisches Arbeitsrrecht" im Bereich "A - Rechtswissenschaft 10 LP (A - Law 10 LP)", sowie "B - Recht 10 LP (B - Law 10 LP)"

Studiengang: M.Sc. IFM

Studiengang: M.Sc. IFM

Zur dauerhaften Modulerweiterung des Modulangebots stehen nachfolgende Module/Kursangebote in dem Wahlpflichtbereich zur Verfügung:

  • "Forschungsaspekte aus Finanzierung und Banken (I-III)"
  • "Forschungsaspekte aus Externem Rechnungswesen und Wirtschaftsprüfung (I - III) "
  • "Forschungsaspekte aus Betrieblicher Steuerlehre und Steuerrecht (I - III)"
  • "Forschungsaspekte aus Unternehmensethik und Controlling (I – III)"

Zur einmaligen Erweiterung des Modulangebots steht das Modul "GEO.06084, Grundlagen der Wirtschaft- und Sozialgeographie" (10LP) im  "Wahlbereich Volkswirtschaftslehre" als "Aspekte der Volkswirtschaftslehre I" zur Verfügung.

SoSe 2016

Studiengang: MSc. VWL

Studiengang: MSc. VWL

Zur dauerhaften Modulerweiterung des Modulangebots stehen nachfolgende Module/Kursangebote zur Verfügung:

  • "Angewandte Makroökonometrie" als Wahlpflichtmodul im  "2. Bereich Empirische Methoden" sowie in "3. Spezialisierung/Schwerpunkt International Economics
  • "Angewandte Mikroökonometrie" als Wahlpflichtmodul in "2. Bereich Empirische Methoden" sowie in "4. Wahlbereich - II. und III. Wahlmodule"
  • "Ökonometrie" als Wahlpflichtmodul in "2. Bereich Empirische Methoden" sowie in "4. Wahlbereich - II. und III. Wahlmodule"
  • "Qualitative Methoden in den Wirtschaftswissenschaften" als Wahlpflichtmodul in "2. Bereich Empirische Methoden" sowie in "4. Wahlbereich - II. und III. Wahlmodule"
  • "Qualitativ-empirische Forschung mit der Methode GABEK - Anwendung in Betriebs- und Volkswirtschaftslehre" als Wahlpflichtmodul in "2. Bereich Empirische Methoden" sowie in "4. Wahlbereich - II. und III. Wahlmodule"

Studiengang: MSc. IFM

Zur einmaligen Erweiterung des Modulangebots für SoSe 16 können nachfolgende Module/Kursangebote belegt werden:

  • "Handelsmanagement"
  • "Wirtschaftsprüfung"
  • "Funktionen des HR- und Personalmanagement"
  • "Fallstudien zur Prüfungspraxis"

Studiengang: MSc. EIW

Zur einmaligen Erweiterung des Modulangebots für SoSe 16 können nachfolgende Module/Kursangebote belegt werden:

  • "Wirtschafts- und Sozialgeschichte I International Area Studies 10LP"
  • "Wirtschafts- und Sozialgeschichte I International Area Studies 5LP"

Beschlüsse für WiSe 15/16

Studiengang: BSc. BWL

Zur dauerhaften Erweiterung des Modulangebots stehen nachfolgende Module/Kursangebote zur Verfügung:

  • "Unternehmensethik" im Bereich "Wahlbereich (15 LP)"
  • "Praxisseminar Innovations- und Gründungsmanagement" im Bereich "Wahlbereich (15 LP)"
  • "Spreadsheet Accounting" im Bereich "Wahlbereich (15 LP)"

Studiengang: BSc. VWL

Studiengang: BSc. VWL

Zur dauerhaften Erweiterung des Modulangebots stehen nachfolgende Module/Kursangebote zur Verfügung:

  • "Unternehmensethik" im Bereich "Wahlpflichtmodule (50 LP)"
  • "Praxisseminar Innovations- und Gründungsmanagement" im Bereich "Wahlpflichtmodule (50 LP)"
  • "Spreadsheet Accounting" im Bereich "Wahlpflichtmodule (50 LP)"

Studiengang: BSc. WI

Studiengang: BSc. WI

Zur dauerhaften Erweiterung des Modulangebots stehen nachfolgende Module/Kursangebote zur Verfügung:

  • "Unternehmensethik" im Bereich "II.Wahlbereich (15 LP)"
  • "Praxisseminar Innovations- und Gründungsmanagement" im Bereich "II. Wahlbereich (15 LP)"
  • "Spreadsheet Accounting" im Bereich "II. Wahlbereich (15 LP)"

Studiengang: BSc. BusEco

Studiengang: BSc. BusEco

Zur dauerhaften Modulerweiterung des Modulangebots stehen nachfolgende Module/Kursangebote zur Verfügung:

  • "Unternehmensethik" im Wahlbereich
  • "Praxisseminar Innovations- und Gründungsmanagement" im Wahlbereich
  • "Spreadsheet Accounting" im Wahlbereich

Studiengang: BSc. WiWi 120 LP

Studiengang: BSc. WiWi 120 LP

Zur dauerhaften Modulerweiterung des Modulangebots stehen nachfolgende Module/Kursangebot zur Verfügung:

  • "Unternehmensethik",
  • "Spreadsheet Account" sowie
  • "Praxisseminar Innovations- und Gründungsmanagement"

im Bereich Wahlpflichtmodule "Wirtschaftswissenschaften (0 oder 80 LP)" sowie "Schwerpunktinteresse BWL oder WI (0 oder 80 LP)"

Studiengang: MSc. BWL

Studiengang: MSc. BWL

Zur dauerhaften Modulerweiterung des Modulangebots stehen nachfolgende Module/Kursangebote zur Verfügung:

  • "Advanced Business Ethics" als Wahlpflichmodul in "IV. Wahlbereich BWL"
  • "Panel- und Zeitreihenökonometrie" als Wahlpflichtmodule in den Bereich "II. Methoden"

Zur einmaligen Erweiterung des Modulangebots für WS 15/16 können nachfolgende Module/Kursangebote belegt werden:

  • „Qualitativ-empirische Forschung mit der Methode GABEK – Anwendung in Betriebs- und Volkswirtschaftslehre“ im Bereich "II. Methoden"

Studiengang: MSc. HRM

Studiengang: MSc. HRM

Zur dauerhaften Modulerweiterung des Modulangebots stehen nachfolgende Module/Kursangebote zur Verfügung:

  • "Advanced Business Ethics" als Wahlpflichttmodul im Bereich "III. Unternehmerisches HRM"

Zur einmaligen Erweiterung des Modulangebots für WS 15/16 können nachfolgende Module/Kursangebote belegt werden:

  • "Theory of Strategic Management" Wahlpflichtmodul im Bereich "Organisationsentwicklung und Change Management"
  • „Qualitativ-empirische Forschung mit der Methode GABEK – Anwendung in Betriebs- und Volkswirtschaftslehre“ im Bereich "Methodische Grundlagen"

Studiengang: MSc. WI

Studiengang: MSc. WI

Zur dauerhaften Modulerweiterung des Modulangebots stehen nachfolgende Module/Kursangebote zur Verfügung:

  • "Evaluationsverfahren" als Wahlpflichtmodul im Bereich "III. BWL/VWL/Methoden" (Unterbereich Empirische Methoden)
  • "Panel- und Zeitreihenökonometrie" als Wahlpflichtmodul im Bereich "III. BWL/VWL/Methoden (Unterbereich Empirische Methoden)"

Studiengang: MSc. ATF

Studiengang: MSc. ATF

Zur dauerhaften Modulerweiterung des Modulangebots stehen nachfolgende Module/Kursangebote zur Verfügung:

  • "Advanced Business Ethics" als Wahlpflichmodul in "III. (4.) Spezialisierung Controlling" sowie "IV. Wahlpflichtmodule b) Vertiefung Kerngebiete"

Zur einmaligen Erweiterung des Modulangebots für WS 15/16 können nachfolgende Module/Kursangebote belegt werden:

  • "Theory of Strategic Management" Wahlpflichtmodul im Bereich "IV c) Vertiefung angrenzende Gebiete"

Als Ersatzleistung kann für das Wahlpflichtmodul "Monetäre Institutionen" im WS 15/16 nachfolgendes Modul/Kursangebot belegt werden:

  • "Management Accounting" als Ersatzleistung für "Monetäre Institutionen" (soweit nicht bereits in einem anderem Bereich eingebracht)
  • "Controlling II" als Ersatzleistung für "Monetäre Institutionen" (soweit nicht bereits in einem anderem Bereich eingebracht)
  • "Europa und der arabaische Mittelmeerraum" als Ersatzleistung für "Monetäre Institutionen" (soweit nicht bereits in einem anderem Bereich eingebracht)

Studiengang: MSc. EmpÖk

Studiengang: MSc. EmpÖk

Zur dauerhaften Modulerweiterung des Modulangebots stehen nachfolgende Module/Kursangebote zur Verfügung:

  • "Advanced Business Ethics" als Wahlpflichtmodul in "3. Bereich Politikberatung"
  • "Geld- und Fiskalpolitik und ihre Interaktion" als Wahlpflichtmodule in "3. Bereich Politikberatung"
  • "Evaluationsverfahren" als Wahlpflichmodul in "2. Bereich Empirische Methoden"
  • "Panel- und Zeitreihenökonometrie" als Wahlpflichtmodul in "2. Bereich Empirische Methoden"

Zur einmaligen Erweiterung des Modulangebots für WS 15/16 können nachfolgende Module/Kursangebote belegt werden:

  • „Qualitativ-empirische Forschung mit der Methode GABEK – Anwendung in Betriebs- und Volkswirtschaftslehre“ im Bereich "3. Politikberatung"
  • Workshop "Growth and Development I" als Wahlpflichtmodul in "3. Bereich Politikberatung"

Studiengang: MSc. IFM

Studiengange: MSc. IFM

Als Ersatzleistung können für die Wahlpflichtmodule "Monetäre Institutionen" und das Modul "Bankbetriebslehre II" im WS 15/16 nachfolgende Module/Kursangebote belegt werden:

  • "Management Accounting" (soweit nicht bereits in einem anderem Bereich eingebracht)
  • "Controlling II" (soweit nicht bereits in einem anderem Bereich eingebracht)

Als Ersatzleistung kann für das Pflichtmodul "Internationales Management" im WS 15/16 nachfolgendes Modul/Kursangebot belegt werden:

  • "Grundlagen der Unternehmensführung" als Ersatzleistung für "Internationales Management"

Studiengang: MSc. VWL

Studiengang: MSc. VWL

Zur dauerhaften Modulerweiterung des Modulangebots stehen nachfolgende Module/Kursangebote zur Verfügung:

  • "Geld- und Fiskalpolitik und ihre Interaktion" als Wahlpflichtmodul in "3. Spezialisierung/Schwerpunkt International Economics" sowie "4. Wahlbereich - II. und III. Wahlmodule"
  • "Evaluationsverfahren" als Wahlpflichtmodul in "2. Bereich Empirische Methoden"
  • "Panel- und Zeitreihenökonometrie" als Wahlpflichtmodul in "2. Bereich Empirische Methoden"

Zur einmaligen Erweiterung des Modulangebots für WS 15/16 können nachfolgende Module/Kursangebote belegt werden:

  • „Qualitativ-empirische Forschung mit der Methode GABEK – Anwendung in Betriebs- und Volkswirtschaftslehre“ im Bereich "II. Praxisprojekt + Wahlmodule bzw. III. Wahlmodule"
  • "Workshop: Growth and Development I" als Wahlpflichtmodul in "4. Wahlbereich II. und III. Wahlmdoule"

Beschlüsse für SoSe 2015

Studiengang: MSc. VWL

Zur einmaligen Erweiterung des Modulangebots für SoSe 2015 können nachfolgende Module/Kursangebote belegt werden:

  • Qualitative Methoden in den Wirtschaftswissenschaften“ im Bereich Methoden
  • Applied Macroeconometrics“ im Bereich Methoden und 3. Spezialisierung/Schwerpunkt International Economics
  • Seminar (International Economics)“ im Bereich 3. Spezialisierung/Schwerpunkt International Economics
  • "Standortlehre und Raumstruktur" im Bereich "4. Wahlbereich"

Studiengang: MSc. EmpÖk

Zur einmaligen Erweiterung des Modulangebots für SoSe 2015 können nachfolgende Module/Kursangebote belegt werden:

  • "Qualitative Methoden in den Wirtschaftswissenschaften“ im Bereich Methoden
  • "Applied Macroeconometrics“ im Bereich Methoden und 3. Politikberatung
  • "Standortlehre und Raumstruktur" im Bereich "3. Politikberatung"

Studiengang: MSc. BWL

Zur einmaligen Erweiterung des Modulangebots für SoSe 2015 können nachfolgende Module/Kursangebote belegt werden:

  • "Behavioral Business Ethics“ im IV. Wahlbereich BWL
  • "Standortlehre und Raumstruktur" im Wahlpflichtbereich Volkswirtschaftslehre der jeweiligen Spezialisierungen bzw. im Wahlpflichtbereich BWL/VWL

Zur dauerhaften Erweiterung des Angebot stehen folgende Module zur Verfügung:

  • "Prototypen Labor“ im IV. Wahlbereich BWL
  • "Gründungsfinanzierung“  im IV. Wahlbereich BWL
  • "Qualitative Methoden in den Wirtschaftswissenschaften“ im Bereich Methoden

Studiengang: MSc. HRM

Zur einmaligen Erweiterung des Modulangebots für SoSe 2015 können nachfolgende Module/Kursangebote belegt werden:

  • "Behavioral Business Ethics“ im Bereich III. Unternehmerisches HRM

Zur dauerhaften Erweiterung des Angebot stehen folgende Module zur Verfügung:

  • "Prototypen Labor“ im Bereich III. Unternehmerisches HRM
  • "Gründungsfinanzierung“  im Bereich III. Unternehmerisches HRM
  • "Qualitative Methoden in den Wirtschaftswissenschaften“ im Bereich Methodische Grundlagen

Eine Äquivalenzbescheinigung, des im SoSe 2015 angebotenen Seminars Europäisches Arbeitsrecht (Prof. Dr. Nebe), wird für das Modul „Europäisches Arbeitsrecht“ angeboten.

Studiengang: MSc. ATF

Zur einmaligen Erweiterung des Modulangebots für SoSe 2015 können nachfolgende Module/Kursangebote belegt werden:

  • "Behavioral Business Ethics“ im IV. Wahlbereich c) Vertiefung angrenzende Gebiete

Zur dauerhaften Erweiterung des Angebot stehen folgende Module zur Verfügung:

  • "Prototypen Labor“ im IV. Wahlbereich c) Vertiefung angrenzende Gebiete
  • "Gründungsfinanzierung“  im IV. Wahlbereich c) Vertiefung angrenzende Gebiete

Studiengang: MSc. WI

Zur dauerhaften Erweiterung des Angebot stehen folgende Module zur Verfügung:

  • "Prototypen Labor“ im Bereich III. BWL/VWL/Methoden – Wahlbereich Bereich BWL
  • "Gründungsfinanzierung“  im Bereich III. BWL/VWL/Methoden – Wahlbereich Bereich BWL

Studiengang: BSc. WI

Zur einmaligen Erweiterung des Modulangebots für SoSe 2015 können nachfolgende Module/Kursangebote belegt werden:

  • "Einführung in die Betriebssysteme“ im Wahlpflichtbereich II Informatik
  • "Einführung in die technische Informatik“ im Wahlpflichtbereich II Informatik
  • "Grundlagen des World Wide Web“ im Wahlpflichtbereich II Informatik

Studiengang: M. Sc. EIW

Zur einmaligen Erweiterung des Modulangebots für SoSe 2015 können nachfolgende Module/Kursangebote belegt werden:

  • "Standortlehre und Raumstruktur" im Bereich Europäische und internationale Wirtschaft, sowie Volkswirtschaftslehre und Wirtschaftspolitik

Beschlüsse für WiSe 14/15

Studiengang: M.Sc. HRM

Das Modul "Organisationsentwicklung von Non-Profit Organisationen" (Frau Dr. Stockmann) wird für den Wahlbereich "Organisationsentwicklung und Changemanagement" einmalig zugelassen.

Das Modul "Arbeitsrechtliches Seminar" kann im 5. Wahlbereich "Arbeits- und Wirtschaftsrecht" eingebracht werden.

Studiengang: M.Sc. BWL

Im Bereich "Methoden" dürfen einmalig die folgende Module zusätzlich eingebracht werden:

Studiengang: M.Sc. VWL

Im Bereich "Methoden" dürfen einmalig die folgende Module zusätzlich eingebracht werden:

Die Veranstaltung "Workshop: Growth and Development" (Prof. Dr. Grieben) kann im Bereich "Methoden" , sowie wahlweise auch im 4. Wahlbereich eingebracht werden.

Im Schwerpunktbereich "International Economics" wird einmalig eine Seminarleistung als Ersatzleistung zugelassen, soweit sie dem Schwerpunktbereich zugeordnet werden kann.

Studiengang: M.Sc. EmpÖK

Im Bereich "Methoden" dürfen einmalig die folgende Module zusätzlich eingebracht werden:

Die Veranstaltung "Workshop: Growth and  Development" (Prof. Dr. Grieben) kann auch im 3. Wahlbereich "Politikberatung" eingebracht werden.

Studiengang: M.Sc. ATF

Das Modul "Gesundheitsökonomik" wird einmalig als Ersatzleistung für das Modul "Monetäre Institutionen" zugelassen.

Im Wahlbereich IV "Vertiefung angrenzende Gebiete" können die folgenden Module einmalig eingebracht werden:

  • "Innovations- und Gründungsmanagement" (Dr. Fox)
  • "Innovationsmarketing und Geschäftsmodellentwicklung" (Schmieder)

Zum Seitenanfang