Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Weiteres

Login für Redakteure

Dr. Marc Schmid, LL.M. oec.

Marc Schmid

Marc Schmid

Marc Schmid

Kontakt

Dr. Marc Schmid, LL.M. oec.


Raum 248                                          Telefon: +49 (0) 345 55 233 22

Große Steinstraße 73

06108 Halle

Sprechzeit nach Vereinbarung

Forschungsinteressen

  • Seltene Erden
  • Rohstoffstrategien und Ressourcenökonomik
  • Strategisches Management
  • Kreislaufwirtschaft

Forschungsprojekte

Substitutions- und Designstrategien für Werkstoffe; gefördert durch das Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung in Sachsen-Anhalt.

Substitutionsstrategien für den Ersatz strategischer Rohstoffe (abgeschlossen); gefördert von der Fraunhofer Gesellschaft   

Wissenschaftliche Veröffentlichungen

Papers

Schmid, M. (2019). Rare Earths as a geopolitical instrument in the trade dispute between the US and China: A déjà vu. Intereconomics, 54(6), 378-384. hier   

Schmid, M. (2019). Kritische Rohstoffe – Die Achillesverse der USA im Wettstreit mit China. Zeitschrift für Wirtschaftspolitik, 68(3), 309-330. hier   

Schmid, M. (2019). Mitigating supply risks through involvement in rare earth projects: Japan’s strategies and what the US can learn. Resources Policy, 63, 101457. hier   

Schmid, M.; Rhein, S. (2018). Kunststoffflut - Potenziale von Substitutions- und Designstrategien. Wirtschaftsdienst, 98(12), 877-883. hier   

Monographien und Beiträge zu Sammelbänden

Schmid, M. (2020). Unternehmerische Rohstoffstrategien – Zum Umgang mit kritischen Versorgungssituationen. Springer Gabler, Wiesbaden. hier   

Schmid, M. (2020). Rekonstruktion und Analyse von Unternehmensstrategien auf Basis journalistischer Interviews. In: Raich, M.; Müller-Seeger, J. (Hrsg.). Symposium Qualitative Forschung 2018. Verantwortungsvolle Entscheidungen auf Basis qualitativer Daten. Hallesche Schriften der Betriebswirtschaftslehre, Springer Gabler, Wiesbaden, 93-110. hier   

Schmid, M. (2018). „Vielleicht schreiben Sie das jetzt besser nicht mit“ – Interviews mit Unternehmensexperten bei sensiblen Themenstellungen. In: Müller, J.; Raich, M. (Hrsg.). Die Zukunft der Qualitativen Forschung. Herausforderungen für die Wirtschafts-, Gesundheits- und Sozialwissenschaften. Hallesche Schriften der Betriebswirtschaftslehre. Springer Gabler, Wiesbaden, 105-120. hier   

Schmid, M.; Garske, B. (2016). Die Diskussion um die Investor-Staat-Streitbeilegung im Kontext von TTIP. In: Ekardt, F.; Unnerstall, H.; Garske, B. (Hrsg.). Globalisierung, Freihandel und Umweltschutz in Zeiten von TTIP. Ökonomische, rechtliche und politische Perspektiven. Metropolis, Marburg, 93-134. hier   

Ausgewählte Konferenzbeiträge

Schmid, M. (2019). Obstacles to reducing supply dependence: the case of rare earths. EU Raw Materials Week 2019, 18.-22.11.2019, Brüssel, Belgien.

Schmid, M.; Rhein, S. (2019). Things we never asked about: Unintended results as a by-product of interviews with people in a post-socialist society. Qualmet Symposium, 19.09.2019, Hall in Tirol, Österreich.

Rhein, S.; Schmid, M. (2019). Triangulating qualitative data derived from interviews with free text answers from online surveys: Insights from a study about plastic consumption. Qualmet Symposium, 19.09.2019, Hall in Tirol, Österreich.

Schmid, M. (2019). Why the European automotive industry struggles to secure its need for critical raw materials. 3rd International Critical Metals Conference, 30.04.2019, Edinburgh, Schottland.

Schmid, M. (2019). Mitigating Supply Risks of Rare Earths for NdFeB Magnets: Strategies of Affected Companies. DEMETER Concluding Symposium: Rare-earth permanent-magnet motors and the e-mobility revolution, 06.02.2019, Leuven, Belgien.

Schmid, M. (2018). Strategic Corporate Decision-Making while facing radical changes: Reconstructing Narratives and Rationales of BMW’s E-Mobility Agenda. Qualmet Symposium, 20.09.2018, Hall in Tirol, Österreich.

Schmid, M. (2018). Responses to Criticality: An in-depth Analysis of German Manufacturers during the Rare Earth Crisis. ICfE 2018, 03.09.2018, Lausanne, Schweiz.

Schmid, M. (2017). Unternehmensübergreifende Experteninterviews zu sensiblen Themenstellungen: Erfahrungen aus einer Untersuchung unternehmerischer Rohstoffstrategien. Qualmet Symposium, 20.10.2017, Hall in Tirol, Österreich.

Schmid, M. (2017). Mitigating Rare Earths Supply Risks: Insights from Japan’s Supply Structure. 28th Rare Earth Research Conference, 19.06.2017, Ames, Iowa, USA.

Schmid, M. (2017). The race for independence in rare earths supply: Networks and evolving supply structures in Japan. ERES2017: 2nd European Rare Earth Resources Conference, 29.05.2017, Santorini, Griechenland.

Schmid, M. (2015). Raw Material Criticality in the Age of a Green Economy: A stumbling Stone? 2nd International Symposium on the market-oriented Green and Low-Carbon Development, 26.09.2015, Wuhan, China.

Werdegang

Studium der Betriebswirtschaftslehre, International Area Studies und des Wirtschaftsrechts an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg, University of Aberdeen und Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg.

Lehrveranstaltungen

  • On the way to a Circular Economy?
  • Economic Governance
  • Bachelorseminar: Issues in Economic Policy
  • Masterseminar: Issues in Health Economics
  • Betreuung von Bachelor- und Masterarbeiten

Zum Seitenanfang