Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Newsarchiv
2018
Jan Feb Mär Apr Mai Jun
Jul Aug Sep Okt Nov Dez

2017
Jan Feb Mär Apr Mai Jun
Jul Aug Sep Okt Nov Dez

2016
Jan Feb Mär Apr Mai Jun
Jul Aug Sep Okt Nov Dez

2014
Jan Feb Mär Apr Mai Jun
Jul Aug Sep Okt Nov Dez

2013
Jan Feb Mär Apr Mai Jun
Jul Aug Sep Okt Nov Dez

2008
Jan Feb Mär Apr Mai Jun
Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Weiteres

Newsarchiv: Aktuelles aus dem WIWI-Prüfungsamt

Jahr 2014

Klausureinsicht

15.10.2014: Die Klausureinsicht für "Buchführung" vom 16.09.2014 findet am

29.10.2014, 13:00 - 13:45 Uhr, im Raum 222

statt.

Beschluss des Prüfungsausschusses

14.10.2014: Sehr geehrte Studierende,

für den Studiengang M.Sc. IFM, hat der Prüfungsausschuss für das Wintersemester 2014/2015 einmalig  das Modul "Gesundheitsökonomik" als Ersatzleistung für "Monetäre Institutionen" zugelassen.

Weitere Zusatzangebote sowie Ersatzleistungen können auf der nachfolgend Seite eingesehen werden:

www.wiwi.uni-halle.de/studium_und_pruefungen/pruefungsausschuss/semester/

Beschlüsse des Prüfungsausschusses

25.09.2014: Sehr geehrte Studierende,

die Beschlüsse der letzten Sitzung des Prüfungsausschusses betreffen die Masterstudiengänge HRM, BWL, VWL sowie EmpÖK.

Entsprechende Zusatzangebote sowie Ersatzleistungen können auf der nachfolgend Seite eingesehen werden.

www.wiwi.uni-halle.de/studium_und_pruefungen/pruefungsausschuss/semester/

Achtung!

07.09.2014: Die Klausureinsicht zur Klausur "Buchführung" vom 1. Termin (22.07.2014) findet am 16.09.2014 zwischen 11:00 Uhr und 12:30 Uhr im Raum 122 statt!

Tagung des Prüfungsausschusses

20.07.2014: Die nächste Sitzung des Prüfungsausschusses wird am 25.09.2014 stattfinden. Wir bitten daher jeden Antragsteller, alle Anträge bis zum 10.09.2014 im Prüfungsamt abzugeben.

Hinweis zur lezten Sprechstunde Frau Braunroth

10.07.2014: In dem Zeitraum vom 16.07 bis 18.08 wird keine (freie) Sprechstunde der Referentin des Wirtschaftswissenschaftlichen Prüfungsamtes, Frau Braunroth, statt finden.

Am 15.7 können vorerst das letzte Mal Unterlagen für Frau Braunroth (BaföG Anträge, Anrechnungsbescheide) in der freien Sprechstunde eingereicht werden.

Einmalige Erweiterung des Modulangebotes für den Studiengang Master HRM

23.06.2014: Sehr geehrte Studierende,

der Prüfungsausschuss hat in seiner  letzten Sitzung für den Masterstudiengang HRM die Lehrveranstaltung "Arbeitsrechtliches Seminar" für das WS 14/15 zugelassen. Diese Veranstaltung kann ausschließlich im Schwerpunktbereich Arbeitsrecht (Vertiefungsrichtung Arbeitsrecht) eingebracht werden.

einmalige Ersatzleistung im Schwerpunktbereich "International Economics" im MSc. VWL 120 LP für das WS 14/15

05.06.2014: Sehr geehrte Studierende,

der Prüfungsausschuss hat in seiner letzten Sitzung für den Masterstudiengang Volkswirtschaftslehre im Schwerpunktbereich „International Economics“ für das WS 14/15 einmalig als Ersatzleistung eine Seminarleistung zugelassen, sofern dieses Seminar dem Schwerpunkt „International Economics“ zugeordnet werden kann.

Sie haben daher die Möglichkeit, rechtzeitig nach einem geeigneten Seminarplatz Ausschau zu halten. Bitte geben Sie bei der Seminaranmeldung am Lehrstuhl an, dass dieses Seminar dem Bereich „International Economics“ zugeordnet werden soll. Hier ist im Anschluss an das Seminar vom Lehrstuhl ein Leistungsschein auszustellen, welchen Sie im Prüfungsamt zur Anerkennung einreichen können.

Ihnen weiterhin viel Erfolg im Studium.

Achtung!

14.05.2014: Am 20.05.2014 entfällt die Sprechstunde von Frau Braunroth!

akademika 2014 - Die Job-Messe

14.05.2014: Sehr geehrte Damen und Herren,

am 27. und 28. Mai ist es soweit: über 140 attraktive Arbeitgeber warten auf interessierte Studenten, Absolventen und Young Professionals, um in entspannten Gesprächen Karrieren zu starten.

Mit dabei sind dieses Jahr Aldi, Allianz, Altana, Baur, Brose, Ernst & Young, GfK,  Heitec, Leoni, Nestlé, Obi, PwC, Schema, Siemens, Stabilo, tesa und viele mehr.

Alle Informationen zur akademika 2014 im Nürnberger Messezentrum gibt`s hier.   

UPDATE : Ergebnis des Zuteilungsverfahren

08.05.2014: Nachfolgend finden Sie die korrigierte Auswertung des Zuteilungsverfahrens. Wir bitten nochmals alle betroffenen Studenten die damit verbundenen Unannehmlichkeit zu entschuldigen. Sollten weiterhin Fragen oder Probleme auftreten, stehen wir Ihnen selbstverständlich zur Verfügung.

Korrektur : Zuteilungsverfahren

Dank den Hinweisen von Studenten konnten wir einen Irrtum im Aushang der Zuteilung ausfindig machen. Wir arbeiten mit Hochdruck an der Korrektur des Aushangs. Die Korrektur wird nicht alle Studenten betreffen. Wir bitten die Studenten, bei denen es zu Problemen kam, um Verständnis und werden Sie weiterhin informieren.

Newsarchiv verlassen

Zum Seitenanfang