Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Newsarchiv
2017
Jan Feb Mär Apr Mai Jun
Jul Aug Sep Okt Nov Dez

2016
Jan Feb Mär Apr Mai Jun
Jul Aug Sep Okt Nov Dez

2014
Jan Feb Mär Apr Mai Jun
Jul Aug Sep Okt Nov Dez

2013
Jan Feb Mär Apr Mai Jun
Jul Aug Sep Okt Nov Dez

2008
Jan Feb Mär Apr Mai Jun
Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Weiteres

Newsarchiv: Aktuelles aus dem WIWI-Prüfungsamt

Jahr 2015

Heinz Nixdorf Programm zur Förderung der Asien-Pazifik-Erfahrung deutscher Nachwuchsführungskräfte

12.05.2015:
Mit dieser Information möchten wir auf das Stipendienprogramm der Heinz Nixdorf Stiftung und der GIZ (Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit GmbH) aufmerksam machen.

Das Programm bietet Qualifizierten und für Asien motivierten Bewerbern

  • Seminare zur interkulturellen Sensibilisierung und zur Landeskunde
  • Intensivsprachkurse bis zu 2 Monate in Deutschland und im Gastland
  • 4- bis 6-monatige Praktika in einem Unternehmen in einem von 8 Ländern Asiens

(China, Indien, Indonesien, Japan, Malaysia, Südkorea, Taiwan, Vietnam)

Die Online-Bewerbung für die Ausreise im Jahr 2016 ist in der Zeit vom 1.6. bis zum 30.9.2015 möglich unter www.giz.de/hnp   .

Klausureinsicht Buchführung

29.04.2015: Die Klausureinsicht für Buchführung vom 26.03.2015 findet am 07.05.2015 zwischen 08.30 Uhr - 09.30 Uhr im Raum 122 statt!

Dies academicus

28.04.2015: Die Dekanin der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät hat für die Termine

  • 06.05.2015, ab 14:00 Uhr - Veranstaltungen des International Office im Rahmen der Internationalen Woche
  • 11.06.2015, ab 14:00 Uhr - Universitätssportfest

den Dies academicus angeordnet, um allen Studierenden die Möglichkeit zu geben, an diesen Veranstaltungen teilzunehmen.

Ergbnis des Zuteilungsverfahrens

27.04.2015: Wir freuen uns, unseren Studierenden nun die die Ergebnisse des Zuteilungsverfahrens WiSe 2015/16 und SoSe 2016 zum Seminar und/oder Bachelorthesis präsentieren zu können.

Anbei finden Sie eine Ergebnisübersicht der jeweiligen Lehrstühle.

Die Lehrstuhlübersicht hängt zusätzlich zur Einsicht in der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät, im Schaukasten des Wirtschaftswissenschaftlichen Prüfungsamtes, aus.

Das Dokument finden Sie unter dieser News.

DAAD Go-East Sommerschule in Minsk

17.04.2015: Der Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) bietet für den Zeitraum vom 30.08. bis 13.09.2015 die Durchführung einer Sommerschule zum Thema „Belarus als ‚Transport-Logistik-Hub‘ zwischen Europa und der Eurasischen Region“ in Minsk an.

Das Programm wird vom DAAD gefördert. Studierende aller Fachrichtungen aus Deutschland können sich daher beim DAAD um ein Stipendium bewerben, das i.d.R. so bemessen, dass es die Hauptkosten inkl. An- und Abreisekosten deckt.

[ mehr ... ]

Sommerprogramm der Partneruniversität in Chongqing, China

10.04.2015: Liebe Studierende,

wir möchten  auf das Sommerprogramm der Southwest University of Political Science and Law in Chongqing, China hinweisen. Dieses richtet sich  an Studierende der Martin-Luther-Universität und bietet die Möglichkeit, unsere Partneruniversität kennenzulernen.

Die Kosten vor Ort werden hierbei von der chinesischen Seite übernommen


Flug- und Visakosten müssen privat getragen werden.

Weitere Informationen und die Bewerbungsunterlagen erhalten Sie beim Institut für Wirtschaftsrecht ().

Studentische Hilfskräfte im Bereich
Softwareentwicklung gesucht!

26.03.2015: Wir, das ITZ-Team der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, sind für die Entwicklung und Betreuung von Anwendungen für die Universität zuständig. Dazu gehören u.a. alle Campusmanagementsysteme (wie Löwenportal und Stud.IP), Verwaltungssysteme, die Webseiten, Blogs, mobile Apps und vieles mehr. Als Technologien verwenden wir u. a. Java, PHP, Ruby, Oracle, Postgres und MySQL.

Zur Unterstützung bei der Entwicklung und Systembetreuung suchen wir studentische Hilfskräfte. Du solltest bereits Erfahrungen in der Entwicklung von Webapplikationen und im Umgang mit Datenbanken besitzen, egal mit welchen Werkzeugen. Wichtig sind uns eine gute Auffassungsgabe, Interesse und persönliches Engagement.


Was wir bieten:

  • Den Einstieg in die professionelle Software- und Webentwicklung
  • Die Möglichkeit, die eigenen Kenntnisse praxisorientiert zu erweitern
  • Die Chance, die zentralen Systeme der Universität aktiv mitzugestalten
  • Innovative Teilprojekte mit Raum für eigene Ideen
  • Referenzen für den Berufseinstieg
  • Eine gute Arbeitsatmosphäre(aufgeschlossenes Team, Flexibilität bezüglich Arbeitszeiten und Arbeitsort)
  • Engagierte Ansprechpartner
  • Austausch mit Gleichgesinnten


Wenn Du denkst, das wäre etwas für Dich, dann schreib uns eine kurze E-Mail oder ruf einfach an (Daniela Gneist, , Tel.: 0345/5521248).

Zuteilungsverfahren

23.03.2015: Liebe Studierende,

wir möchten daran erinnern, dass in Kürze die Teilnahme am Zuteilungsverfahrens für Seminar und/oder Bachelorarbeit zum WS 15/16 und SoSe 16 endet.

All jene Studenten der Bachelorstudiengänge BSc. BWL, BSc. VWL; BSc. Business Economics und BSc. WiWi 120, die im WS 2015/2016 bzw. im SoSe 2016 ein Bachelorseminar belegen wollen, bzw. die Betreuung Ihrer Bachelorarbeit wünschen, haben die Möglichkeit noch bis zum 29.03.2015 (Ausschlussfrist) Ihre Präferenzen im Zuteilungsverfahren abzugeben. Spätere Meldungen werden nicht berücksichtigt!

China-Austausch

04.03.2015: Liebe Studierende,

da seit letzter Woche die Internetseiten des Instituts für Wirtschaftsrechts überarbeitet werden und Euch demnach wichtige Informationen nicht zur Verfügung stehen, wurde der Bewerbungsschluss für die Teilnahme am Studierendenaustausch nach Chongqing (China) um eine Woche, d.h. bis zum 09.03.2015 verlängert!

15 Teilnehmer des Austausches werden ein Stipendium des DAAD erhalten, welches die Flug- und Lebenskosten abdeckt. Die umfassende Betreuung erfolgt durch das Institut für Wirtschaftsrecht und das International Office der Sothwest University of Political Science and Law. Mögliche Unterkünfte sind das Studentenwohnheim oder eine Wohnung in Campus-Nähe.

In Chongqing werden mindestens fünf Vorlesungen im Bereich des (Internationalen) Wirtschaftsrechts und des Chinesischen Rechts jeweils in englischer Sprache angeboten. Die erbrachten Leistungen können im Studiengang Wirtschaftsrecht angerechnet werden. Eine Anrechnung in anderen Bachelor-/Master-/Diplomstudiengängen/Studiengang mit Staatsexamen ist jeweils gesondert zu prüfen. Daneben gibt es einen Sprachkurs in Mandarin.

Studienbeginn in China ist der 1. September.

Für Fragen zu Bewerbung, Chongqing sowie der Organisation des Aufenthaltes in China (Visum, Wohnung, etc.) stehen Frau Dr. Katja Rath und Frau Jacqueline Goebel, oder +49 (0)345 5523 149, jederzeit zur Verfügung.

IKEA: Mitarbeiter/in im Verkauf mit 35 Monatsstunden gesucht

04.03.2015: Sehr geehrte Damen und Herren,

aktuell bieten wir in unserem Einrichtungshaus Halle/ Leipzig eine Mitarbeiterstelle im Bereich Verkauf der Kindabteilung mit 35 Monatsstunden ab sofort, befristet bis zum 31.1.2016 an.

Diese Stelle ist aufgrund des monatlichen Stundenvolumens für einen Nebenjob während der Studienzeit bestens geeignet. Der Einsatz erfolgt vorwiegend freitags und samstags (8 Wochenstunden).

Bitte kommunizieren Sie das Stellenangebot an Ihrem „schwarzen Brett“.

Die Ausschreibung hierzu finden Sie im Internet.

Wir freuen uns über gute Bewerbungen, die über den Link: www.ikea.de/jobs    gesendet werden können.

Sprechstunden von Frau Braunroth entfallen

03.03.2015: Im Zeitraum vom 04.03 bis 13.03 wird keine Sprechstunde der Referentin des Wirtschaftswissenschaftlichen Prüfungsamtes, Frau Braunroth, statt finden.

Zuteilungsverfahren

06.02.2015: Sehr geehrte Studierende,

am Montag den 09.02.2015 beginnt das Zuteilungsverfahren der Bachelorstudenten für Seminar- und Bachelorarbeiten.

Um Sie bei diesem Prozess zu unterstützen, haben wir ein Einführungsvideo erstellt. Es erläutert das Verfahren, sowie die notwendigen Schritte zur Teilnahme.

Video-Link: OpenLecture - Zuteilungsverfahren

Das Zuteilungsverfahren findet vom 09.02.15 bis 29.03.15 statt (Ausschlussfrist). Die Teilnahme ist nach Ablauf der Frist nicht mehr möglich.

Sollte es in dieser Zeit Fragen und/oder  Problemen bei der Teilnahme geben, wenden Sie sich bitte an das  Prüfungsamt. Bitte stellen Sie sicher, das Sie sich innerhalb der Frist  melden.

Newsarchiv verlassen

Zum Seitenanfang