Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Weiteres

Login für Redakteure

Aktuelles aus dem WIWI-Prüfungsamt

Schließung Wirtschaftswissenschaftliches Prüfungsamt

07.10.2017: Im Zeitraum vom 18.12.2017 bis einschließlich zum 05.01.2018 ist das Wirtschaftswissenschaftliche Prüfungsamt geschlossen.

Sollte das Abgabedatum Ihrer Abschlussarbeit in diesen Zeitraum fallen, so reichen Sie diese bitte postalisch ein. (Bewahren Sie hierbei den Einlieferungsbeleg bitte sorgfältig auf.)


Wir wünschen Ihnen ein schönes Weihnachtsfest

Grundsätze zur Sicherung guter wissenschaftlicher Praxis

21.10.2016: Aus gegebenen Anlass möchten wir alle Studierende auf die Grundsätze zur Sicherung guter wissenschaftlicher Praxis hinweisen.
Der Verdacht auf Plagiat tritt vor allem im Zusammenhang mit Bachelor- und Masterthesis auf. Diesbezüglich stellen wir ihnen nachfolgend zu dieser News und auf der Seite Allgemeine Studien- und Prüfungsordnungen den Beschluss der MLU zur Verfügung, den sie vor einer wissenschaftlichen Arbeit konsultieren sollten.

Sicherung guter wissenschaftlicher Praxis
09_05_02.pdf (161,5 KB)  vom 21.10.2016

Gute wissenschaftliche Praxis

21.10.2016: Aus gegebenen Anlass möchten wir alle Studierende auf die Grundsätze zur Sicherung guter wissenschaftlicher Praxis hinweisen.
Der Verdacht auf Plagiat tritt vor allem im Zusammenhang mit Bachelor- und Masterthesis auf. Diesbezüglich stellen wir ihnen nachfolgend zu dieser News und auf der Seite Allgemeine Studien- und Prüfungsordnungen (http://www.wiwi.uni-halle.de/studium_und_pruefungen/astpo/) den Beschluss der MLU zur Verfügung, den sie vor einer wissenschaftlichen Arbeit konsultieren sollten.

Anhang zur Meldung:
Abschließende Beschlüsse des Prüfungsauschusses zur Umschreibung in die neue FStPO.pdf (70,7 KB)  vom 26.09.2016

Achtung

Aus technischen Gründen werden in Stud.IP die Klausurzeiten inklusive Vor- und Nachbereitungszeiten ausgewiesen! Die offiziellen Prüfungstermine/-zeiten entnehmen Sie bitte der Web-Seite des Wirtschaftswissenschaftlichen Prüfungsamtes/ Prüfungstermine (http://www.wiwi.uni-halle.de/studium_und_pruefungen/31276_238630/pruefungstermine/) bzw. dem Löwenportal. Vielen Dank!

Start StudyPhone 2.April

Illustration StudyPhone

Illustration StudyPhone

Ab 3. April erreichst Du die Studienbotschafter der Uni Halle telefonisch und per Mail für alle Fragen rund ums Studieren bei uns und in der Stadt Halle (Saale).

Wann? Montag bis Freitag von 13 - 20 Uhr

Wie? 0345 55-21550 und 0345 55-21551

Wir freuen uns auf Deinen Anruf!


Anerkennung ASQ-Module im ASQ-Büro

Das ASQ-Büro macht darauf aufmerksam, dass zur Anerkennung von Prüfungsleistungen für ASQ-Module das ASQ-Büro ein gesondertes Formular entwickelt hat, welches hierfür zu verwenden ist.

Die Anträge sind während  der Sprechzeiten des ASQ-Büro's persönlich mit allen dazugehörigen Unterlagen einzureichen!

Anschrift:

Büro für Allgemeine Schlüsselqualifikationen (ASQ)

im Prorektorat für Studium und Lehre

Raum U-12, Melanchthonianum (Souterrain)

Universitätsplatz 8/9

06108 Halle (Saale)

Sprechzeit: ist zu finden auf der Seite des ASQ-Büro

http://www.asq.uni-halle.de/asq-sprechzeiten/

Neue E-Mail- Adresse des ASQ Büros


Prüfungsunfähigkeitsbescheinigung bei Krankmeldungen!

Aus rechtlichen Gründen ist es ab sofort erforderlich, dass bei Krankmeldungen für Prüfungsleistungen grundsätzlich eine vom Arzt ausgestellte Prüfungsunfähigkeitsbescheinigung binnen drei Werktagen im Prüfungsamt einzureichen ist. Diese ist nicht zu verwechseln mit dem Krankenschein im Original.

Eine Formulierungshilfe für die Prüfungsunfähigkeitsbescheinigung steht Ihnen unter Studierende/ Formulare des Prüfungsamtes als PDF-Datei zur Verfügung.

Hinweisblatt Prüfungsunfähigkeitsbescheinigung
Hinweisblatt Prüfungsunfähigkeitsbescheinigung.pdf (138,9 KB)  vom 02.06.2015

Formular Bescheinigung Prüfungsunfähigkeit
Formular Prüfungsunfähigkeitsbescheinigung - Vorlage.pdf (54,5 KB)  vom 07.01.2014

Hinweise zur Anfertigung von Bachelor- oder Masterarbeiten

Aus gegebenem Anlass weisen wir nochmals auf folgende Aspekte des Beginns und des Verlaufes der Anfertigung von wissenschaftlichen Arbeiten hin:

  • das Thema der Bachelor- und Masterarbeiten muss zu Beginn der Bearbeitungszeit PERSÖNLICH GEGEN UNTERSCHRIFT im Prüfungsamt abgeholt werden. Ausnahmen können nicht gemacht werden!!!

Es werden KEINE Arbeiten entgegengenommen, sofern das Thema nicht vorher persönlich im Prüfungsamt abgeholt wurde.

  • Eine Bachelor- oder aber Masterarbeit muss bei einem Buchbinder bzw in der Druckerei fest gebunden werden.  Geschieht dies nicht, wird die Arbeit NICHT ANGENOMMEN.
  • In die Bachelor- und Masterarbeit muß eine höchstens 2 seitige Zusammenfassung (Abstract) und die formlose Erklärung, dass die Arbeit eigenständig angefertigt wurde, fest mit eingebunden werden.
  • Das Prüfungsamt erhält die Bachelor- oder Masterarbeit in dreifacher Ausfertigung und in einer elektronischen Form.

Newsarchiv

Zum Seitenanfang