Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Weiteres

Login für Redakteure

Sytematisches Diversity Management

Prof. M. Becker - Systematisches Diversity Management

Prof. M. Becker - Systematisches Diversity Management

Manfred Becker
Systematisches Diversity Management
Konzepte und Instrumente für die Personal- und Führungspolitik
1. Auflage
532 Seiten, Gebundene Ausgabe
Preis: ca. EUR 49,95
Erscheint am: 09.11.2010
ISBN: 3-7910-3284-4
ISBN: 978-3-7910-3284-9

Fachgebiet: Personalwesen / Führung / Karriere
Produkttyp: Fachbuch

Covertext für Diversity Buch
Diversity Management hat den Einzug in die Unternehmen und die öffentliche Verwaltung geschafft. Gleichberechtigung, Chancengerechtigkeit, Familie, Geschlecht, Alter, Behinderung und Migration sind fester Bestandteil der Unternehmensführung und der Ausgestaltung der öffentlichen Verwaltungen. Vermeidung direkter, indirekter, personaler und institutioneller Diskriminierung stehen auf der Agenda des Diversity Management. Diversity-Verantwortliche sind vielfach etabliert. Die Professionalisierung ist in vollem Gange. Dieses Buch stellt die Grundlagen und die Handlungsfelder nachhaltiger Diversity-Aktivitäten umfassend vor. Die normative und wissenschaftliche Fundierung, die DIM-Handlungsfelder, die systematische Absicherung im Funktionszyklus werden ebenso besprochen wie die Professionalisierung der Diversity Verantwortlichen und die internationale Entwicklung des Diversity Management. Diversity-Konzepte der Unternehmen Allianz, AOK-Hessen, Bosch, Deutsche Bank, E.on und Lufthansa zeigen, wie nachhaltiges Diversity Management in der Praxis verankert wird.

Das Buch ist für Diversity-Praktiker, Unternehmer, Personalverantwortliche, Wissenschaftler und Studierende mit der Absicht geschrieben, Diversity Management als umfassendes Nachschlagewerk vorzustellen.

Der Autor: Manfred Becker war bis 2011 Inhaber des Lehrstuhls für BWL, Personalwirtschaft, Organisation und Unternehmungsführung an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Als Manager bei Opel und General Motors Europe hat er die Vielfalt der Arbeitswelt und die Bedeutung der personalen Vielfalt von Belegschaften in einem internationalen Konzern kennengelernt. Aus seiner Feder stammen Standardwerke zur Personalentwicklung und zum Diversity Management. Becker ist Wissenschaftlicher Leiter der eo ipso personal- und organisationsberatung GmbH in Mainz.

Systematisches Diversity Management

Systematisches Diversity Management

Zum Seitenanfang